Wildtiermanagement Namibia

namibia-karte.png

Das Konsortium PEM / APPLICATIO / NNF / MPW, bestehend aus APPLICATIO Training & Management GmbH und PEM GmbH (Konsortialführer), der Namibia Nature Foundation (NNF) und MPW Associates (MPW), wurde von der Universität Namibia mit Mittel der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), bereitgestellt durch das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), damit beauftragt neue Studiengänge zum Thema Wildtiermanagement für den auszuweitenden Campus der Universität Namibia in Katima Mulilo im Norden Namibias aufzubauen. Also Option wird das Konsortium auch den Bau der Campuserweiterung managen.

Die Region um Katima Mulilo im Norden des Landes ist - durch ihre zahlreichen Naturschutzgebiete und als Teil der KAZA-Region - besonders attraktiv für Themen rund um Wildtiermanagement, Wildtiermigration und Naturschutz.
Das Projekt startet im Januar 2018 und hat eine Dauer von sechs Jahren. Im Ergebnis sollen neue Studiengänge für Wildtiermanagement (Bachelor und Master) aufgebaut, entsprechende Dozenten trainiert, sowie ein PhD. Programm entwickelt werden. Zugleich soll die UNAM unterstützt werden, ein internationales Netzwerk für Forschung und Lehre aufzubauen. Der Ausbau des Campus sieht eine Erweiterung der Lehrräume, Studentenunterkünften, Unterkünfte für Lehrpersonal und internationale Gäste etc. vor.